Eine solche Beziehung hat viele Vorteile

Dan, ein 19-Jähriger Mann, berichtet in einer NAMBLA-Veröffentlichung von seiner Sicht über Mann/Junge Beziehungen.

Dieser Bericht entstammt der Veröffentlichung ‘Boys speak out!’ der amerikanischen Pädophilen-Organisation NAMBLA.

Quelle: Boys speak out on man/boy love; NAMBLA; fourth (enlarged and expanded) edition; Juli 1996.

Übersetzung durch JUMIMA.
Englischer Originaltext


Eine solche Beziehung hat viele Vorteile

Ich habe meinen Freund zum ersten Mal getroffen, als ich 10 Jahre alt war. Er war ein Freund meiner Familie und genoss ihre Gesellschaft anders als meine, aber auch auf die gleiche Weise. Er genoss unsere Gesellschaft als Freunde, aber auch mit mir als Sexualpartner.

Er überredete mich ganz nebenbei, Sex mit ihm zu haben. Er zwang mich nicht dazu und kümmerte sich sehr um meine Gefühle und Fähigkeiten.

Er beantwortete meine Fragen zum Thema Sex, sowohl homosexuell als auch heterosexuell, und gab mir immer sehr wahrheitsgemäße und vollständige Antworten darauf. Er war nicht nur ein Sexualpartner, sondern auch ein großartiger Freund und verhielt sich für mich wie ein Vater. Er hat mich auf mehrere Reisen mitgenommen (Skifahren, Höhlenforschung, das Land bereisen), und ich glaube nicht, dass es an der sexuellen Anziehungskraft lag, sondern dass ich ihm wirklich wichtig war.

Ich habe es genossen, Sex mit ihm zu haben, teilweise um ihm für alles zu danken, was er für mich getan hat, aber auch, weil ich es genossen habe. Dieser Kontakt mit ihm öffnete mir die Augen für mehr als nur Sex mit Frauen und gab mir einen tieferen Einblick in Sex als die meisten Menschen haben.

Ich denke, eine solche Beziehung zu dieser Art von Person, sowohl für Männer als auch für Mädchen, ist sehr vorteilhaft.

Ich bin jetzt 19 und heterosexuell, aber wenn sich die Chance ergeben würde, hätte ich keine Angst vor einer sexuellen Begegnung mit einem Mann. Ich genieße seine Gesellschaft immer noch, wenn ich ihn sehe, und gelegentlich mehr, aber ich genieße es auch, mit ihm einfach zusammen zu sein, weil ich seine Gesellschaft mag.

Ich stimme zu, dass es schwierig ist, zwischen Missbrauch und echter Fürsorge zu unterscheiden, aber es sollte nicht sofort als Vergewaltigung eingestuft werden. Menschen wie diese unterscheiden sich sehr von einem brutalen Typ und sollten sich um den kümmern dürfen, der ihnen wichtig ist.

Dan